Weltpremiere: Klassik live im Autokino

Star-Pianist Alexander Krichel spielt in Iserlohn das weltweit erste Klavier-Konzert in einem Auto-Kino

(C) Henning Ross

 

(C) Henning Ross

Iserlohn, 10. Mai 2020 –  Hundert Autos und ein Konzertflügel – die Besucher des Autokinos der Stadtwerke in Iserlohn erlebten am gestrigen Abend eine besondere Weltpremiere: der international renommierte Pianist Alexander Krichel gab am Seilersee das weltweit erste Klavier-Konzert in einem Auto-Kino. Mit Werken von Beethoven und Liszt begeisterte der ECHO Klassik-Preisträger seine Zuhörer, die in ihren Autos über UKW-Frequenz dem knapp zweieinhalbstündigen Konzert lauschten.

Auf einer Outdoor-Bühne, neben ihm die große Leinwand und statt stehenden Ovationen hupende und blinkende Autos – eine Konzert-Situation, wie sie noch kein Klassik-Künstler zuvor erlebt hatte und für den Hamburger Alexander Krichel nach acht Wochen erzwungener Konzert-Pause die Gelegenheit, endlich wieder auf die Bühne zurückzukehren und vor Publikum spielen. „Der Abend war einfach magisch.“ beschreibt der Sony-Künstler das einzigartige Konzert-Erlebnis. „Ich hätte nicht erwartet, dass die Energie so intensiv fließen würde. Die Freude der Menschen in ihren Autos bis auf die Bühne spüren zu können, hat mich völlig überwältigt!“

Die Initiative auch die klassische Musik ins Autokino zu bringen und ihr so wieder eine Bühne zu bieten, kam vom Hofmusik Festival in Iserlohn-Rheinen, welches Alexander Krichel im vergangenen Jahr mit seinem Klavierrecital eröffnet hatte. „Klassische Musik an besondere Orte zu bringen, war unsere Intention mit dem ersten Hofmusik Festival im vergangenen Jahr. Gerade in Zeiten von Corona ist es wichtig, die Kultur im Bewusstsein zu halten. Dabei ist ein Live-Konzert die wichtigste Plattform, sowohl für die Interpreten als auch für die Zuhörer,“ so Sarah Chloé Mikus vom Hofmusik Festival. „Es war eine besondere Freude mit Alexander Krichel zusammen zu arbeiten, der bei solchen Projekten immer bereit ist mitzumachen.“

Eine Aufzeichnung des einzigartigen Konzerts des am Londoner Royal College of Music ausgebildeten Star-Pianisten wird am Dienstag, 12.05. um 20.04 Uhr auf WDR 3 im Radio gesendet.

Weitere Informationen unter www.alexanderkrichel.de oder www.hofmusik-agentur.de.

2 replies

  1. Nur ein Hinweis: Im münsterländischen Borken startet an diesem Freitag (15.5.) ein komplettes Klasssik-Festival im Autokinoformat. Renommierte Künstler spielen bei „Drive & Live“ live vor bis zu 250 Besuchern in 125 Autos.Veranstalter ist die musik:landschaft westfalen. Insgesamt gibt es 40 Konzerte an 20 Abenden. Den Auftakt machen die Pianisten Justus Frantz und Martin Stadtfeld. Außerdem dabei: Felix Klieser, Claudio Bohorquez, Philharmonix, Christoph Eschenbach, Christian Tetzlaff, Sergej Nakariakov und viele andere. Auch aus dem leichten Fach gibt es etwas: HÖHNER, Götz Alsmann, Joja Wendt und die Beatlers-Tribute-Band Kaiserkeller. Info auf http://www.musiklandschaft-westfalen.de

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.