Theater 2021 – Nienke Latten

Mein Name ist Nienke Latten und ich spiele Prinzessin Jasmin in Disney’s Aladdin in Stuttgart.

Diesmal ein Interview mit Moderation

Aladdin Stuttgart - DerKultur.blog

Aktuell sind die Musicalhäuser ja noch alle geschlossen und wir können nicht spielen.

Diese Coronazeit ist hart, sicher, wenn man sieht wie schwer unser Kultursektor damit zu kämpfen hat. Als Musicaldarstellerin ist sowas schwer zu akzeptieren. Aber ob es uns gefällt oder nicht, im Moment schreiben wir Geschichte.

Ich bin es gewohnt normalerweise 8 Shows pro Woche zu spielen und bin immer sehr beschäftigt. Jetzt versuche ich mich herauszufordern und jeden Tag aufs neue produktive Dinge zu tun. 

Wie sieht dein Tagesablauf in Zeiten von Corona aus?

Ich versuche jeden zweiten Tag zu trainieren. Vor dieser verrückten Zeit konnte ich nicht sehr gut kochen, weil ich mir dafür nicht die Zeit genommen habe. Jetzt probiere ich viele neue Rezepte aus, und ich muss zugeben, dass ich es mehr mag als früher.

Ich arbeite derzeit auch hart daran, mein Solokonzert vorzubereiten. Dieses wird am 4. Juni Premiere haben und für 72 Stunden online bleiben. Ich genieße die Vorbereitungen dafür wirklich. Es ist so schön kreativ beschäftigt zu sein. Es wird nämlich mein erstes Solokonzert, was super spannend ist!

Für weitere Informationen könnt ihr gerne auf meinem Instagramkanal “Nienke Latten” oder den von meiner Agentur gehen “Agentur ARTgerecht”. Tickets gibt es bald hier: 
www.artgerecht-agentur.com/tickets

Wie siehst du die Zeit nach Corona?

Ich finde es spannend, über die Zukunft nachzudenken und habe ab und zu auch Angst. Alles ist sehr unsicher, aber ich hoffe das wir im September wieder mit Aladdin anfangen können. Wenn wir anfangen, hoffe ich, dass die Welt eine Lektion gelernt hat. Ich hoffe, dass wir bewusster mit Mutter Natur und miteinander umgehen. Ich hoffe auch, dass wir unsere Liebe zur Kultur wieder aufbauen können, weil in dieser Zeit leider viel Kultur verloren gegangen ist. Kultur ist so wichtig. 
Ich liebe es, Menschen glücklich zu machen und ihre Sorgen vergessen zu lassen. Ich hoffe, dass die Leute bald wieder in die magische Welt des Theaters zurückkehren können.

Angenommen du hättest 3 Wünsche frei, diese wären?

1. Ich wünschte, das Coronavirus wäre auf magische Weise von dieser Welt verschwunden.
2. Ich möchte, dass die Regierung (und jeder Mensch) mehr für die Umwelt tut. 
3. Ich wünsche mir, dass alle Grenzen wieder offen sind, damit ich schnell meine Familie besuchen kann.

Und wenn ihr Lust dazu habt, würde es mich wahnsinnig freuen, wenn ihr alle bei meinem Solokonzert dabei seid.
Ich wünsche euch einen schönen Tag und bleibt bitte gesund.

X Nienke

Nienke Latten - DerKultur.blog

Unser Interview mit Nienke von
2019 findet ihr hier:

Kaffeehausgespräche – mit Nienke Latten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.