Restguthaben – Zeit, die einem bleibt.

Filmdebüt aus Niederbayern

Gedreht wurde mit vielen bayerischen Schauspielern sowie heimatverbundenen Komparsen in Passau und in den Gemeinden Aicha vorm Wald, Alkofen, Eging am See, Tittling, Hutthurm, Windorf und Waldkirchen.

Ein liebevolles Dorfporträt

Mit seinem Debüt „Restguthaben – Zeit, die einem bleibt“ traut sich Regisseur Benjamin Strobel was und bringt die erste niederbayerische Tragikomödie auf die Leinwand. Ein Film, dessen Thema aktueller ist denn je. Der den Nerv der Zeit trifft, zum Nachdenken bewegt, das eigene Leben hinterfragt und uns zeigt, was wirklich zählt. Denn auf eine tiefgehende Art greift er mit starken Bildern, bayerischem Humor und dem Zusammenspiel aus bekannten Schauspielern wie Oliver Scheffel (u. a. Rosamunde Pilcher, Schmucklos, Watzmann ermittelt), Josef Eder (Tatort, Lena Lorenz, Der große Rudolph), Moses Wolff (Hubert und Staller, Kommissarin Lucas, München Grill), Eva Gottschaller (Carl-Orff-Festspiele Andechs, Lichtbühne München), Newcomer Johannes Weikl (Dahoam is Dahoam, Finstere Au – Shocking Short Award) und heimatverbundenen Laiendarstellern, die Frage auf, die sich wohl jeder schon mal gestellt hat: Lebe ich tatsächlich das Leben, das ich wirklich möchte?

Trailer zur niederbayerischen Produktion „Restguthaben – Zeit, die einem bleibt“

Höher, schneller, weiter… darum geht’s in „Restguthaben – Zeit, die einem bleibt“: Dem 36- jährigen Fritz Unrecht (Oliver Scheffel) mangelt es an nichts und dennoch stellt er sich die Frage, an welchem Ort er wohl Zufriedenheit und Glück im Leben finden wird. Als er aus seinem gewohnten Umfeld ausbricht, trifft er auf Charly (Josef Eder), der sein Leben fernab von Geld, Macht und Karriere meistert. Fritz erkennt schließlich, dass er das, was im Leben wirklich wichtig ist, bereits besitzt – aber aus den Augen verloren hat. Findet er den Weg rechtzeitig zurück?

Wir „trafen“ Regisseur Benjamin Strobel zu einem virtuellen Interview vor der Autokino-Premiere

Wir freuen uns schon sehr, wenn die Kinos ab 15. Juni 2020 wieder öffnen dürfen und wir den Film auf der großen Kinoleinwand selber geniessen dürfen!

Impressionen zur Autokino Premiere in Passau am 24.05.2020 mit den Akteuren

1 reply

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.