auf einen Kaffee mit

Kaffeehausgespräche – Peter Stassen

Frühaufsteher oder Morgenmuffel?
Morgenmuffel, was nicht immer hilft wenn man ein dreijähriges Kind hat 😉 

Kaffee oder Tee?
Kaffee und danach ist auch der Morgenmuffel verschwunden. 

Stell uns doch bitte kurz die Meilensteine in deiner beruflichen Laufbahn vor? Meine erste Produktion war TANZ DER VAMPIRE in 2002. Als 24- jähriger durfte ich dabei u.a. Professor Abronsius spielen, danach folgten tolle Rollen in 3 MUSKETIERE, ELISABETH, TARZAN,… 

Seit 2012 leitest du die Künstleragentur ART gerecht
was kann man sich darunter vorstellen und wie bist du auf den Namen gekommen?

Der Name ist mir plötzlich eingefallen weil wir einen Namen wollten mit ART drin. Und ich bin bis heute noch sehr Stolz auf den Namen. Wir haben inzwischen ungefähr 40 Künstler(innen) unter Vertrag die wir betreuen.  Die meisten sind in Europa, aber vorwiegend in Deutschland in großen Rollen in Musicals unterwegs.

Das allein genügt dir aber anscheinend nicht 🙂 denn du organisiert unter „Musical Deluxe“ auch noch Veranstaltungen mit hochkarätiger Besetzung.
Ja, das stimmt. Ich liebe es kreativ zu sein und die Musical Deluxe Konzerte machen mir immer sehr viel Spaß!  Und ich bin sehr dankbar, dass unser Publikum uns so treu folgt und unterstützt.

Zieht es dich nicht auch mal wieder selbst auf die Bühne?
Never say never, aber im Moment steht es nicht auf meine Liste, nein.

Behutsam haben wir uns in kleinen Schritten vom ersten Lockdown erholt, es gab die ersten Konzerte, schon sind wir im zweiten. Einfach frustrierend, Neues zu planen und dann doch wieder absagen zu müssen. Wie motivierst du dich weiter zu machen?
Ich arbeite immer so, als ob das „normale Leben“ weitergeht. Es ist nicht immer leicht, aber es hilft mir um motiviert zu bleiben. 

Foto: Conny Wenk

Wie glaubst du geht es mit den Theatern und der Veranstaltungsbranche weiter in dieser doch kulturunfreundlichen Zeit, in der vieles von der Politik als verzichtbares Freizeitvergnügen eingestuft wird?
Wenn wir auf die Spanische Grippe in 1920 schauen, dann erwartet uns in den nächsten Jahren eine goldene Zeit! 

Welches Musical möchtest du gerne mal in Deutschland auf der Bühne sehen? The Greatest Showman. 

Bist du ein Streaming-Fan? Welche Serie hat dich begeistert?
Ich liebe Modern Family. 

Bei was bleibst du im TV beim Durchzappen hängen?
Trödeltrupp

Womit kann man dich kulinarisch glücklich machen?
Rinderfilet mit Pommes (Medium) 😉 

Mit welchen drei Worten würden dich deine Freunde beschreiben?
Zielstrebig, sorgend, lustig. 

Social Media ist für dich…
etwas, in das ich weniger Zeit investieren sollte. 

Gibt es etwas was du gar nicht kannst, aber gerne können würdest?
Technisch begabt sein. 

Dein kleiner Beitrag zum Klimaschutz ist …
Ich hab meinen geliebten Nespresso aufgegeben, weil er zu viel Müll macht. 

Was hast du dir in letzter Zeit gegönnt?
Ein neues Macbook Pro. 

Hast du ein Lebensmotto?
Die besten Dinge sind nicht die, die du für Geld bekommst (Albert Einstein) 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.