kulturboulevard

Miriam Hanika – Louise

Im Mai veröffentlicht Miriam Hanika ihr zweites Album „Louise“ bei Sturm&Klang, dem Label von Konstantin Wecker.

Foto: Manuel Nieberle

Louise ist ein Lied über Zerbrechlichkeit, über das Mensch-Sein – ganz besonders aber ein Lied über das Frau-Sein und über die Bedeutung von Freundschaften und der gegenseitigen Unterstützung von Frauen.

Louise war eine für ihre Zeit sehr fortschrittliche Frau, durchlebte den zweiten Weltkrieg, legte sich mit Soldaten an, stritt mit Politikern, wurde von einem Pferdewagen überrollt und blieb lange ledig, weil „der Richtige“ sie nicht heiraten durfte. Jedes einzelne einschneidende Ereignis hinterließ blaue Flecken und Narben, aber Louise war zäh und stark. Sie inspirierte eine ganze nachfolgende Generation in ihrer Familie dazu, den Mund aufzumachen und sich zusammen zu tun.

Für mich persönlich ist Louise meine Urgroßtante und ein ganz persönlicher Schutzengel. Auf der Suche nach weiblichen Strukturen und Vorbildern auf einem künstlerischen und selbstbestimmten Weg, stößt man als Frau auch heute noch schnell an Grenzen. Es gibt sie nicht, die Komponistin, die Liedermacherin, die Oboistin des 20. Jahrhunderts, aber es gab und gibt eine ganze Menge starke Frauen da draußen, die man sich zum Vorbild machen kann. Man muss sie nur ein bisschen suchen. Ich habe gesucht – und Louise gefunden.

Gedreht wurde „Louise“ in Arzberg in der ehemaligen Porzellanfabrik. Ein Ort der Zerbrechlichkeit und Schönheit vereint wie kein anderer, der authentisch ist und voller Geschichte – so wie Louise. Ich danke allen Beteiligten, dass ihr, in einer für Künstler sehr schweren Zeit, die Veröffentlichung von „Louise“ gemacht habt.

Mehr über Miriam Hanika findet ihr hier https://miriamhanika.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.